Liebe Eltern!

Ein herzliches Willkommen in unserer Kita!

Leider konnten wir in den vergangenen Monaten den Kontakt zu Ihnen nicht so aufrechterhalten, wie wir es gewohnt waren. Auch Sie, liebe Eltern der neuen Kinder haben Abstriche machen müssen. Da wir keinen Infoabend anbieten konnten, mussten wir Sie auf andere Weise kontaktieren. Dies ist uns hoffentlich gut gelungen. Sollten Sie dennoch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Wie es jetzt weitergeht

Wie Sie schon von der Gemeinde Niederzier unterrichtet wurden, gilt ab dem 17. August wieder die Stundenbuchung, die Sie bei der Anmeldung gebucht haben. Das heißt, die Kinder können wieder zu den gewohnten Zeiten in die Kita kommen. Aus diesem Grund gelten auch die vor Corona gewohnten Bring- und Abholzeiten! Diese sind:

Die Kinder sollen bis 9.00 Uhr in der Kita sein. Ab 12.15 Uhr können die Kinder mit

25-Stunden-Betreuung und die 35-Stunden Vor- und Nachmittagsbetreuung abgeholt werden. Die Blockkinder können in der Zeit von 13.45 – 14.00 Uhr abgeholt werden. Die Tageskinder können jederzeit im Nachmittagsbereich abgeholt werden. Beim Bringen und Abholen gilt auch weiterhin: Wir nehmen die Kinder an der Tür in Empfang und übergeben sie beim Abholen auch an der Tür. Für die neuen Eltern, die ihre Kinder eingewöhnen gilt diese Maßnahme nicht. Es ist Pflicht, einen Mundschutz zu tragen und auch das Abstandsgebot einzuhalten.

Wir werden unsere Kita schrittweise ab dem 17.08. für das teiloffene Konzept öffnen. Die Kinder bleiben vorerst in ihren Stammgruppen, werden dort auch weiterhin das von zuhause mitgebrachte Frühstück essen und gehen auch in Gruppen getrennt ins Außengelände. Auch im Haus wird weiterhin auf räumliche Trennung geachtet. Um die Kinder auf das teiloffene Arbeiten vorzubereiten, bieten wir mit Gruppen Experimente im Forscherraum an, werden den Kindern den richtigen Umgang mit Werkbank und Werkzeug nahebringen und sie können im Spieleraum spielen. Das Turnen bieten wir ab September gruppenweise an. Es wird für die Kinder auch Wald- und Wiesen-Exkursionen geben. Weiterhin bleiben die Hygienemaßnahmen bestehen. Die nächsten Schritte in die Teilöffnung werden eingeleitet, sobald die ersten erfolgreich verlaufen sind.

Personal in der Kita

In der Kita wird sich personell etwas ändern. Sharline Langenbrink wird uns in Richtung Kita Rathausstr. verlassen. Katrin Broschinski wird Mutter und durch fehlenden Immunschutz darf sie leider nicht mehr in der Kita arbeiten. Wir wünschen den beiden Kolleginnen alles Gute.

Wir dürfen jedoch zwei neue Kolleginnen begrüßen. Einmal Nadja Harth, die als Kinderpflegerin mit 39 Wochenstunden in der Regenbogengruppe eingesetzt wird, sowie Jeanette Walraven, die als Ergänzungskraft mit 30 Wochenstunden in der Mondgruppe tätig sein wird.

 

Achtung sonnig und heiß

Wie Sie schon informiert wurden, dürfen wir zurzeit die Kinder nicht eincremen. Bitte denken Sie an sonnigen Tagen daran, die Kinder morgens eingecremt in die Kita zu bringen.

Snacken am Nachmittag

Wir snacken mit unseren Tageskindern am Nachmittag. Da wir momentan keine Lebensmittel von zuhause für alle anbieten dürfen, geben Sie Ihrem Kind bitte etwas mit.

Erinnerung

Vor den Ferien haben wir Ihnen die Stoffbeutel der Kinder mit nach Hause gegeben. Leider sind bisher nicht alle Beutel wieder in der Kita angekommen. Bitte bringen Sie diese mit.

Wechselkleidung

Für die Kinder, die noch nicht windelfrei sind oder gerade windelfrei werden, benötigen wir Wechselkleidung. Leider ist der Vorrat der Kita nicht mehr ausreichend, da viele Sachen nicht mehr in die Kita zurückgekommen sind. Deshalb denken Sie bitte unbedingt an Wechselkleidung für Ihre Kinder. Sollten wir keine Wechselkleidung haben, werden wir Sie zukünftig kontaktieren müssen, damit Sie Wechselkleidung in die Kita bringen oder Ihr Kind abholen.

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Ihr Kita-Team der Villa Sausewind

Pin It on Pinterest

Share This